Nasenarbeit querbeet


Kurzinfo

dieser Beschäftigungskurs eigenet sich für Alle, die ihren Hund artgerecht auslasten möchten.

 

Die Trainingsorte variieren stetig und werden deshalb in der internen Gruppe bekannt gegeben.

 

begrenzte Teilnehmerzahl

mind. 3 Teilnehmer

 

 

 


Alter: ab 6 Monaten

 

Datum & Uhrzeit: Samstags 14.30 Uhr - 15.30 Uhr

 

Buchbar mit: Abo Beschäftigung / Club Abo

 

Kosten:

60,- Abo Beschäftigung pro Monat / 79,- Abo Club pro Monat

Einzelteilnahmen 20,- Euro

 

 

 

Trainingshilfen:

 

Futterbeutel

Schleppleine

Leckerchen


Ihr Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung haben und geimpft sein inkl. Tollwutimpfung!

 

Ihr Hund sollte sozialverträglich sein.

Info

Sinnvolle und artgerechte Beschäftigung gesucht?
 
In diesem Beschäftigungskurs kümmern wir uns um diverse Themenschwerpunkte, wo der Hund die Nase einsetzen soll.
Mehrere Wochen beschäftigen wir uns mit einem Themenschwerpunkt und gehen dann zum Nächsten über.
  • Von der Futterbeutelsuche
  • Fährtenarbeit
  • Verlorensuche
  • bis Geruchsdifferenzierung usw.
kommt jeder Hund auf seine Kosten.
Gemeinsam auf der "Jagd" nach dem Futterbeutel, erlebt Ihr Hund vorallem mit Ihnen ein Erfolgserlebnis. Den Jagdtrieb kann man nicht abtrainieren, aber man kann ihn lenkbar machen.
 
Es geht um freudige Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund.
Ihr Hund wird seiner Veranlagung nach artgerecht geistig sowohl auch körperlich ausgelastet.
Nasenarbeit fordert unsere Hunde im positiven Sinne, da es eine wirkliche Arbeit ist.
Sie lastet extrem gut aus, ist somit sehr anstrengend und fördert die Konzentrationsfähigkeit Ihres Hundes.
 
Draußen im Gelände gehen wir zusammen mit unseren Vierbeinern auf Abenteuerjagd.
Durch die Erfolgserlebnisse mit uns wird...
...die Beziehung und Bindung gestärkt
...die Kooperationsbereitschaft zu uns gesteigert
... das Jagdverhalten kontrollierbarer
... die Umweltsicherheit gesteigert
... die Konzentration gesteigert